Sonntag, 29. Januar 2012

Buchempfehlung

Könnt ihr euch einen Psychotherapeuten vorstellen, der seinen Patienten mit Vorliebe Geschichten erzählt, anstatt mit ihnen analytische Gespräche zu führen?
In dem unterhaltsamen Roman "Komm, ich erzähl dir eine Geschichte" geht es um einen Mann, der zu einem solchen recht sonderbaren Psychotherapeuten kommt. Dieser hat Freude daran, seinem Patienten Märchen aus aller Welt, Sufi-Gleichnisse, Zen-Weisheiten, antike Sagen und manche recht skurrile Geschichte zu erzählen.
Auf diese Weise will er das Komplizierte einfach werden lassen.

Ein richtiges Lesevergnügen....
"Bucays Buch ist voll von zauberhaften Geschichten, die einem helfen, sich selbst zu helfen." (Bücher-Zeitung)

1 Kommentar:

  1. Buchempfehlungen - was für eine schöne Idee!
    Danke Dir und liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen