Mittwoch, 8. Februar 2012

Gute Vorsätze

Die Äffchen, die kleinen Schwarzmäuler, sitzen nachts dicht aneinandergekauert auf den Palmblättern und schlafen.
Wenn es regnet, frieren sie, und ihre Jungen schreien und wimmern vor Kälte. Und die Affemmütter weinen auch. Dann sagen die Affenväter: "Morgen bauen wir uns ein Haus!"
Und alle sagen:"Ja, morgen."
Morgens aber scheint die Sonne, und es ist warm, und die Affenjungen springen vergnügt von Baum zu Baum.
Dann sagen die Affenväter:"Wollen wir jetzt das Haus bauen?"
Der eine antwortet:"Ich will erst noch essen."
Der andere sagt:"Ich auch."
Schließlich essen sie den ganzen Tag und denken nicht mehr an das Haus.
Nachts aber, wenn es regnet und sie frieren, dann fällt es ihnen wieder ein, und sie sagen:
"Morgen müssen wir uns ganz gewiss unser Haus bauen."
Und so machen sie es alle Tage.

Indianisches Märchen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen