Dienstag, 21. Februar 2012

Jubiläum


Im Jahr 2012 jährt sich der Geburtstag Friedrichs des Großen zum 300. Mal. Darum wird in und um Potsdam herum viel gefeiert.
Auch ich möchte meinen Beitrag leisten, mit einem kleinen Gedicht:

Es war eine Schnupftabakdose,
Die hatte Friedrich der Große
Sich selbst geschnitzelt aus Nussbaumholz.
Und darauf war sie natürlich stolz.

Da kam ein Holzwurm gekrochen.
Der hatte Nussbaum gerochen.
Die Dose erzählte ihm lang und breit
Von Friedrich dem Großen und seiner Zeit.

Sie nannte den alten Fritz generös.
Da aber wurde der Holzwurm nervös
Und sagte, indem er zu bohren begann:
"Was geht mich Friedrich der Große an?"



Ringelnatz

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen